Filmlicht -1- »Die Aufgaben der Lichtgestaltung«

Der Einstieg in die professionelle Lichtführung

 

Neben der simplen, aber wichtigen Tatsache, dass genug Licht vorhanden sein muss, hat das Filmlicht wichtigere Funktionen. Räumliche Tiefe, Stimmung, Spannung und den direkten emotionalen Zugang zum Zuschauer. In dieser ersten Vorlesung werden die »Licht- Wahrnehmungen« sensibilisiert und die Möglichkeiten der Lichtgestaltung vermittelt. Neben klassischen Filmbeispielen, gibt es Praxistipps, vom »schnellen available light«bis zu perfekten »Mehr-Punkt-Ausleuchtungen«.

Seminar-Nr.

Verlosung Tecpro Liteflex BiColor

Kategorie

Lichtgestaltung

Datum

17.10.2017

Zeit

20:00–21:00

Ort

Online Webinar im Internet
Online Webinar im Internet

Referent

Achim Dunker, Zwo-Filmproduktion GmbH

Achim Dunker kennt als Dipl.- Photoing. das »Filmemachen« sowohl von der technischen als auch von der kreativen Seite her: Regisseur, Kameramann und Autor des Standarwerkes über Filmlichtgestaltung, »die chinesische Sonne scheint immer von unten«(fünfte Auflage). Sein Buch über Bildgestaltung »eins zu hundert« erscheint in der zweiten Auflage. Achim Dunker unterrichtet u.a. Bildgestaltung, Filmlicht und Bildelektronik an Film-Hochschulen in Hamburg, Salzburg, München, Berlin und Köln.

Preis

kostenlos

Veranstalter

net.lektionen

net.lektionen bietet professionelle Seminare für Filmemacher, Techniker und Interessierte an.

Plätze

verfügbar

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Zur Übersicht